6639b_2.jpg

Tipps für Privatverkäufer

Sie möchten Ihre Immobilie selbst verkaufen?

Immofly.eu möchte Ihnen 10 wertvolle Tipps für den richtigen Weg zum erfolgreichen Verkauf Ihrer Immobilie geben. Schließlich geht es hier um Ihren wahrscheinlich wertvollsten Besitz, mit dem schöne Erinnerungen verbunden sind. Sie haben selbst in diesem Haus oder in dieser Wohnung Ihre Kindheit verbracht oder haben Ihre Kinder hier groß gezogen. Und nicht zuletzt haben Sie Ihre vier Wände liebevoll gestaltet und gepflegt. Selbstverständlich wollen Sie dafür auch den bestmöglichen Preis erzielen.

Wirkliche Immobilienprofis gehen mit einem ausgearbeiteten System an den Verkauf einer Immobilie. Machen Sie es genauso, um Ihre Immobilie zügig zu verkaufen und einen guten Kaufpreis zu erzielen.

Tipp 1 - Die Vorbereitung

Zu einem erfolgreichen Verkauf gehört eine gute Vorbereitung. Legen Sie die Zielgruppe fest, auf die Sie später Ihre Marketingmaßnahmen ausrichten werden. Stellen Sie die erforderlichen Verkaufsunterlagen zusammen, sie werden spätestens bei einem Finanzierungsgespräch benötigt. Machen Sie eine Marktanalyse in Ihrem unmittelbaren Umfeld.

Tipp 2 - Home Staging

Home Staging bedeutet das Schaffen einer Atmosphäre des Wohlfühlens in Ihrem Zuhause. Die Interessenten sollen sich bei der Besichtigung wohl fühlen. Es ist nicht das Ziel von Home Staging Ihre Immobilie überteuert verkaufen zu können. Viel mehr soll Home Staging den Interessenten Raum für eigene Ideen geben. Sie zu faszinieren und zu emotionalisieren! Das garantiert Ihnen, dass Sie tatsächlich das Geld bekommen, das Ihre Immobilie tatsächlich Wert ist und Sie nicht unter Wert verkaufen.

Tipp 3 - Ansprechende Verkaufsunterlagen

Ein professionelles Exposé soll Aufmerksamkeit bei den potentiellen Käufern wecken. Erstellen Sie farbige Grundrisse, machen Sie ansprechende Fotos unter sonnigem Licht, sprechen Sie die Interessenten von der emotionalen Seite an. Beim Text sollte die Immobilie von Ihrer schönsten Seite beschrieben werden, und doch soll der Interessent bei der Besichtigung noch mal positiv überrascht werden.

Tipp 4 - Der richtige Preis

Sicherlich wollen Sie für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück den bestmöglichen Preis erzielen! Aber was ist der bestmögliche Preis? Immobilien sind individuell und einzigartig. Deshalb ist es auch so schwer, die richtige Preisspanne festzulegen. Der Preis richtet sich grundsätzlich nach Angebot und Nachfrage am Markt. Somit ist es notwendig sich über die aktuelle Marktsituation einen Überblick zu verschaffen. Liegt der Preis zu niedrig, verschenken Sie Ihr Geld! Ist er zu hoch, verprellen Sie mögliche Kaufinteressenten. Hier zahlt sich ein Fachmann aus.

Tipp 5 - Erreichbarkeit

Es gibt unzählige Wettbewerbsangebote in Ihrer Umgebung. Die Interessenten schauen sich meistens viele Immobilien an, bevor Sie sich entscheiden. Sollte der eine nicht erreichbar sein, steht sofort die nächste Immobilie bereit, dabei wird die erste Immobilie bereits vergessen. Sie investieren viel Geld in die Vermarktung Ihrer Immobilie. Diese Investition soll dann auch die Früchte tragen.

Tipp 6 - Die professionelle Besichtigung

Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck!
Jetzt zahlt sich Home Staging aus. Zeigen Sie Ihr Haus von der schönsten und hellsten Seite. Die meisten Käufer nennen als Entscheidungsgrund „Ich habe mich hier einfach wohl gefühlt“. Kaum jemand entscheidet sich wegen elektrischen Rollläden, Fußbodenheizung, etc. für ein Haus. Sprechen Sie somit die Interessenten von der emotionalen Seite an. Denken Sie dabei, dass der erste Eindruck zählt und der letzte Eindruck bleibt.

Tipp 7 - Die Finanzierung

Als Verkäufer sollten Sie sich ebenfalls um die Finanzierung Gedanken machen. Reicht der Kaufpreis zur Ablösung meiner Restschuld? Fällt eine Vorfälligkeitsentschädigung an? Ist die Finanzierung meiner Käufer gesichert?

Tipp 8 - Der Kaufvertrag

Es ist soweit. Der Käufer ist gefunden!
Bitten Sie den Notar vorab um einen Kaufvertragsentwurf. Lesen Sie zu Hause alles in Ruhe durch. Achten Sie dabei auf den Kaufpreis, Datum der Übergabe und Kaufpreiszahlung, Regelung zur Gewährleistung, Regelung zum Zustand bei der Übergabe, etc.

Tipp 9 - Die Übergabe

Übergeben Sie das Haus in dem vereinbarten Zustand pünktlich. Gehen Sie mit den neuen und stolzen Eigentümern durch das Haus und erklären Sie die technischen Details. Nehmen Sie die Zählerstände auf und lassen Sie von beiden Vertragsparteien unterschreiben. Nehmen Sie in das Formular den Hinweis mit rein,  dass das Haus im vertragsgemäßen Zustand übergeben wurde. Jetzt dürfen Sie feierlich den Schlüssel übergeben.

Tipp 10 - Beauftragen Sie Immofly.eu

TA-DA. Natürlich möchten wir nicht verpassen, Ihnen unsere Dienste anzubieten. Liebend gerne übernehmen wir all diese Aufgaben für Sie und gehen 2 Schritte weiter. Überzeugen Sie sich von unserer Leistungsgarantie und vereinbaren mit uns ein kostenloses Beratungsgespräch. Wir freuen uns auf Sie!

Ein Service von Immofly.eu

Sie möchten verkaufen?
Senden Sie uns jetzt eine unverbindliche Verkaufsanfrage - wir begleiten Sie zuverlässig beim gesamten Verkaufsprozess.
Kontakt
Wassenberger Str. 85a
52525 Heinsberg
Tel.: 02452 - 978780
Fax: 02452 - 9787820
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
Tel.: 0211 – 22059320
Kontaktformular
Pflichtfelder *
Immofly OHG
Wassenberger Str. 85a
52525 Heinsberg
02452 - 9787820
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
0211 – 22059320
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet